Die Beschaffung beginnt schon vor dem Projektauftrag. Danach kann es zu spät sein!

Nach HERMES beginnt die Beschaffung in der Phase Konzept, nachdem das Projekt zur Umsetzung freigegeben wurde. Zuerst wird der Beschaffungsplan erarbeitet. Dann erfolgt die Ausschreibung und nach der Bewertung wird der Vertrag mit dem gewählten Lieferanten geschlossen.

Warum soll die Beschaffung aber bereits in der Phase Initialisierung starten?

„Die Beschaffung beginnt schon vor dem Projektauftrag. Danach kann es zu spät sein!“ weiterlesen

Sicherheitsanforderungen im Zusammenhang mit der Erfüllung der EPDG Vorgaben per April 2020

Die Bestimmung der Gesundheitsfachpersonen (GFP) und der Hilfspersonen (HIP) sowie die 2-Faktor Authentifizierung sind wichtige Bestandteile der technischen und organisatorischen Zertifizierungsvoraussetzungen (TOZ) in der Umsetzung des EPDG. So müssen plötzlich Global Location Nummern (GLN) für die eigenen Mitarbeiter/-innen registriert werden, um eine digitale Authentifizierung zu ermöglichen. Oder bestimmte Identifizierungsmerkmale müssen mit Object Identifier (OID) hinterlegt sein, damit eine maschinelle Bearbeitung ermöglicht werden kann. Wenn dies nicht zwischen den technischen Möglichkeiten und der Arbeitsweise der Anwender abgeglichen wird, führt das zu einem nicht unerheblichen administrativen Mehraufwand.

„Sicherheitsanforderungen im Zusammenhang mit der Erfüllung der EPDG Vorgaben per April 2020“ weiterlesen